An der Klinik für Angiologie werden Erkrankungen und Anomalien von Arterien, Venen und Lymphgefässen mit modernsten Untersuchungsmethoden diagnostiziert und behandelt. Wir bieten das gesamte Spektrum der endovaskulären Therapien für die arterielle Verschlusskrankheit sämtlicher Gefässregionen und peripheren Aneurysmata an. Die Therapie von Krampfadern erfolgt ambulant minimal invasiv mit verschiedenen endovenösen Techniken (Laser, Schaum). Beinödeme werden differenziert abgeklärt, einschliesslich Untersuchungen der Mikrozirkulation. Bei tiefen Venenthrombosen führen wir nebst der konservativen Behandlung die  kathetertechnische Lysetherapie durch. Wir sind eine führende Klinik für Duplexsonographie mit regelmässigen Fortbildungskursen.

Forschungsschwerpunkte sind die Untersuchung der Gefässfunktion, die systemischen Auswirkungen der peripheren arteriellen Verschlusskrankeit und neue endovaskuläre Techniken.

Prof. Dr. med. Beatrice Amann-Vesti
Klinikdirektorin

Amann-Vesti_Beatrice.jpg
 

Ambulatorium

Tel. +41 44 255 33 44
Fax.+41 44 255 43 75
angiologie@usz.ch
Rämistrasse 100
8091 Zürich